Nena, Alter Schlachthof Dresden, 26.11.2016. Foto: Kristin Hofmann/Fotokatz

„Es gibt Künstler, die will und muss man einfach unbedingt einmal im Leben gesehen haben. So ist die Sängerin Nena für viele DER Star aus der Kindheit, DAS Idol aus der Jugend, DIE Frau, die einen mit ihrer Musik seit vielen Jahren begleitet. Nena kennt einfach jeder.

Ob man nun mit 99 Luftballons in der Hand nur vom Leuchtturm träumt oder der guten alten Discozeit sehnsüchtig nach weint… Nena erfüllt an diesem Abend im ausverkauften Alten Schlachthof in Dresden viele Wünsche.

Neben Fans der ersten Stunde finden sich auch viele Jüngere, die sich mit Perücken und passenden Outfits als Nena verkleidet haben. Nena bringt eindeutig endlich mal wieder den Fankult nach Dresden. Da ist es auch egal, ob draußen die Temperaturen nur ganz knapp die Null-Grad-Marke kitzeln, wenn das Outfit durch eine wärmende Jacke ruiniert wird, muss man eben kurzzeitig den Weg Auto-Konzerthalle frieren.

Zum gemütlichen Aufwärmen mischte Daniel Biscon die nervös wirkende Meute etwas auf. Mit seichtem poppigen Rock oder rockigen Pop tanzten sich hier alle etwas warm. Doch im Inneren warten alle doch nur auf eine…auf ihre Nena.“

Meinen ausführlichen Bericht gibt es bei Be-Subjective! :-)

Nena

« 1 von 2 »

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *